Nutze eine dezente Fassadenbeleuchtung

Eine stilvolle weihnachtliche Fassadebeleuchtung fungiert nach dem Motto Qualität statt Quantität. Wir haben hier ein paar Tipps und Denkanstöße für Dich zusammengestellt:

  1. Wiederstehe der Versuchung, die ganze Fassade zu beleuchten. Das wirkt meistens monoton und ist auch sehr teuer. Überlege Dir eine dezente Beleuchtung und bei welchen Elementen in der Fassade es sich lohnt diese in Szene zu setzen. Das können Vorsprünge, Fenster, horizontale oder vertikale Elemente sein.
  2. Wenn die Fassade keine Elemente hat, setzte welche mit der Beleuchtung. So kannst Du Gruppen von Leuchten bilden, mal welche von oben, mal von unten leuchten lassen oder die Längen der Leuchten mit einbeziehen, geschickt kombinieren und Muster bilden.
  3. Finger weg von Farbwechselsystemen. In 90 % aller Fälle wirkt diese Technik schnell sehr kitschig. Überlege lieber stattdessen, einige Leuchten in unterschiedlichen Lichtfarben zu wählen. Das sieht meist eleganter aus.

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

* inkl. MwSt., exkl. Versandkosten