Wegeleuchten ohne Solarbetrieb

LED-Wegeleuchten sind zwischen 60 und 150 cm hoch. Kleinere Leuchten bezeichnet man als Sockelleuchte, w├Ąhrend gr├Â├čere Mastleuchte genannt werden. Wegeleuchten liegen also genau dazwischen. Die Lichtquelle befindet sich damit nahe genug am Weg, um mit einer Helligkeit von rund 300-600 Lumen einen hellen Lichtbereich zu erzeugen. Au├čerdem befindet sich die Lichtquelle unterhalb der Blickh├Âhe. Dadurch werden Blendungen vermieden. Zur Akzentuierung kannst du Deinen Weg mit kleinen Solarfiguren schm├╝cken welche ein dezentes Orientierungslicht abgeben.


Kategorie w├Ąhlen

x

Filter w├Ąhlen

x
3
TOP
Wegeleuchte rund 60 cm anthrazit

VIELSEITIG EINSETZBAR: Die LED Wegeleuchte schafft in Einfahrten und G├Ąrten, auf Terrassen und an Wegen Orientierung und Sicherheit.

WITTERUNGSBEST├äNDIG: Dank des wetterfesten Edelstahls schafft das Geh├Ąuse der Wegeleuchte die Schutzart IP44, ist somit spritzwasserdicht und h├Ąlt allen Witterungen und Temperaturen stand.

ANGENEHME LICHTWIRKUNG: Dank der opalen Blende schafft die Wegeleuchte ein angenehm blendfreies Licht. Das sorgt f├╝r Sicherheit und zudem ein sch├Ânes Ambiente in Einfahrten, an Gartenwegen und auf Terrassen.

LED Universum
Wegeleuchte rund 60 cm anthrazit

59,99┬áÔéČ*

mit Bewegungssensor
mit Steckdose